STERN Nr. 17/2012

"Stern" ist die Nr. 1 unter den Großillustrierten und somit ein Stück deutscher Journalismustradition. Jede Woche überzeugt das Magazin durch engagierte Berichterstattung und packende Fotos.

In der aktuellen Ausgabe Nr. 17 werden die Leser u.a. über folgende Themen informiert:

Die mächtigste Frau der Welt - Unterwegs mit Christine Lagarde
Als Chefin des Internationalen Währungsfonds will Christine Lagarde die Finanzkrise überwinden und den Grundstein für eine neue Weltwirtschaftsordnung legen - kein Pappenstiel bei 187 zu vertretenden Mitgliedsstaaten des Fonds. „Stern" zeigt wer sie früher war, wer sie heute ist und was sie noch erreichen möchte.

Salafisten - Die unheimlichen Koran-Jüger
Die islamistische Gruppierung verteilt den Koran kostenlos in deutschen Fußgängerzonen - laut eigenen Angaben um Vorurteile der Bevölkerung gegen den Islam abzubauen -, doch auf Fragen und Vorwürfe von Passanten reagieren sie nach und nach immer ungehaltener und aggressiver. Wie gefährlich sind die Salafisten wirklich?

Frecher Elektroflitzer für zwei - der Twizy
Mit dem Twizy startet Renault ein kühnes Experiment. Das zweisitzige Elektrofahrzeug ist klein, flink und frech. Begeistern soll es Stadtmenschen ohne Scheu vor Wind und Wetter, denn Fenster, Stauraum und Technik sucht man hier vergebens. Beim Twizy wurde eben mehr an dem Spaß-Faktor als an den Nutzwert gedacht.
Quelle: Stern (Ausgabe Nr. 17)

LESERKREIS DAHEIM Kunden erhalten "Stern" schon für einen Wochenpreis von 2,35 €, statt wie am Kiosk 3,50 €. Sie sparen somit 33 %.